FANDOM


Beast
Beasti
Eigenschaften
Spitznamen Hanko, Magilla Gorilla
Echter Name Dr. Henry "Hank" Philip McCoy
Spezies Mutant
Geburtsort Dunfee, Illinois, USA
Geschlecht Männlich
Größe 1,81 Meter (Ungefähr)
Comics
Erster Auftritt X-Men vol. 1 #1 (1963)
Gruppierungen X-Men, X-Factor, X-Terminators, Die Rächer, die geheimen Rächer, Illuminati, Defenders, X-Club
Erfinder Stan Lee, Jack Kirby

Henry McCoy, besser bekannt als Beast, ist ein Mutant und Mitglied der X-Men.

Fähigkeiten Bearbeiten

Durch seine Mutation ist Hank unglaublich stark und kann bis zu 10 Tonnen stemmen. Desweiteren kann er, obwohl sein Aussehen dies nicht vermuten lässt, faszinierend schnell rennen. Auch verfügt er über eine herausragende Ausdauer und es ist viel schwerer, Beast Wunden zuzufügen. Seine Reflexe und seine Agilität sind auch sehr viel stärker, als die eines normalen Menschens. Henry kämpft zumeist mit seinen Fingerklauen, die sehr scharf und stark sind.

Desweiteren ist er sehr geschicklich und kann sogar mit seinen Füßen äußerst präzise Arbeit vollbringen. Dabei sind auch seine Sinne durch seine Mutation sehr verstärkt worden und er kann dadurch Nachts alles klar sehen. Beast kann auch Pheromone manipulieren, weswegen seine Anziehungskraft für das gegenseitige Geschlecht sehr stark ist.

Er besitzt auch einen Heilungsgenerator, welcher jegliche Wunden nach gewisser Zeit heilen kann. Zudem verfügt er über einen genialen Intellekt und spricht mehrere Sprachen fließend. Darunter Arabisch, Russisch, Spanisch, Deutsch, Englisch Französisch, Latein und weitere.

Geschichte Bearbeiten

Seine Eltern waren Norton und Edna McCoy. Henrys Vater arbeitete an einer Nuklearstation und überlebte einst einen Unfall, bei dem sein Körper gefährlicher Radioaktivität ausgestellt wurde. Er überlebte den Vorfall, jedoch mutierten seine Gene und diese übertrug er schließlich über seinen Sohn. Henry McCoy kam schon mutiert auf die Welt, da er als Baby schon große Hände und Füße hatte. Henry versuchte soweit es geht, seine Mutation zu verstecken. Besonders als er am Brad College studierte, wurde dies immer schwerer.

Henry war am College ein gefeierter und beliebter Football Spieler. Seine Mutation machte ihn damals stärker und half ihm dabei, in der Sportart besser als alle anderen zu sein. Als die Schule jedoch von seiner Mutation erfuhr, wurde Henry suspendiert. Professor Charles Xavier erfuhr von Henrys Mutation und wollte diesen an seiner Schule für Mutanten unterbringen. Der Schurke El Conquistador jedoch efuhr auch von dessen Kräfte und entführte seine Eltern, um ihm eine Zusammenarbeit aufzuzwingen. Zusammen mit Professor X und den damaligen X-Men konnte Henry seine Eltern befreien. Henry wurde ein Gründungsmitglied der X-Men und arbeitete später an der Schule als Lehrer.

Trivia Bearbeiten

  • Beast hat nur ein Werwolf ähnliches Aussehen, weil der Werewolve by Night zur damaligen Zeit äußerst populär war und sie daran Gewinn machen wollten.
  • Hank glaubt sehr fest an Gott.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.