FANDOM


SHIELD
Dies ist eine Nachricht von S.H.I.E.L.D.. Uns wurde mit größter Sorge mitgeteilt, dass dieser Artikel noch unvollständig ist. Alle S.H.I.E.L.D. Agenten, die sich zurzeit in der Nähe befinden, können dafür leider keine Lösung finden. Aus diesem Grund sind wir zu ihnen gekommen und bitten sie um Hilfe. Wenn sie noch jegliche Informationen zu dieser Seite haben sollten, bringen sie diese im Artikel unter. Hier können sie es erweitern. Vielen Dank für ihre Kooperation!
Jean Grey
Goddess phoenix i 7571
Eigenschaften
Spitznamen Marvel Girl, Phoenix, Dark Phoenix
Echter Name Jean Elaine Grey-Summers
Spezies Mutant
Geburtsort Annandale-on-Hudson, New York
Geschlecht Weiblich
Größe 1,68 Meter (Ungefähr)
Comics
Erster Auftritt X-Men #1 (1963, September)
Gruppierungen X-Men, X-Factor, Clan Rebellion
Erfinder Stan Lee, Jack Kirby

Jean Grey ist eine Mutantin und Gründungsmitglied der X-Men. Später wurde ihr Körper von der Phönix Kraft dupliziert und daraus enstand der Klon Madelyne Pryor.

Fähigkeiten Bearbeiten

Zunächst hielt Charles Xavier ihre Kräfte zurück, da Jean damals noch sehr jung und unerfahren war. Als sie älter wurde, ließ Xavier die mentale Block ihrer Fähigkeiten jedoch zurück und Jean konnte sich durch Training verbessern. Anfangs hatte sie nur die Kräfte der Telekinese, die nicht einmal sonderlich stark waren.

So konnte sie durch die Luft fliegen, jegliche Objekte levitieren lassen, Wärme erzeugen, telekinetische Kraftfelder ausnutzen und Materie manipulieren, sodass sie Gegenstände in etwas komplett anderes verwandeln konnte, wie z.B. Holz in Gold. Mit Kraftfeldern kann sie sich selbst und andere vor gegnerischen Attacken beschützen. Sie besitzt zudem eine telekinesische Aura und kann ihre Telekinese auch in einer Art psychischen Feuervogel manifestieren. Dieser Vogel kann Feinde mental und physisch angreiffen. Außerdem kann sie die Gefühle, Emotionen und Empfindungen von anderen Wesen manipulieren.

Ihre telepathischen Kräfte erlauben es ihr auch, Erinnerungen von anderen Personen zu verändern, löschen, wiederherstellen oder falsche Erinnerungen in andere implantieren. Sie kann anderen auch mentale oder psychische Paralysen zufügen oder bei ihnen Amnesien erschaffen. Grey zeigte auch schon, dass sie die Persönlichkeiten von anderen Kreaturen komplett verändern kann. Noch dazu kann sie ihren Verstand und ihre Kräfte auf andere übertragen, wenn man ihren alten Körper zerstört. Ebenfalls kann sie andere Menschen sedieren, sodass diese für gewisse Zeit außergefecht sind. Desweiteren kann sie die neutralen Signale im Gehirn verstärken, was besonders bei Mutanten äußerst Vortielhaft ist. Diese können dadurch noch stärker werden als zuvor, wobei diese Kraft nur für kurze Zeit funktioniert. Andererseits kann sie auch die Kräfte von Mutanten verschwächern oder ganz ausstellen.

Jean kann ihren Verstand mit dem von anderen Menschen verbinden. Dies funktioniert auch mit längst verstorbenen Wesen. Als eine Art Schutz kann sie ihre telepathischen Kräfte oder die von anderen auch vor jeglichen Wesen, die auch über Telepathie verfügen, geheim halten. Starke Telepathen können diese Schutzmaßnahme jedoch entdecken. Dazu kann sie die Engramme von Mutanten neu anordnen, sodas Geräte zum Aufspühren von Mutanten bei ihr oder weiteren Mutanten nicht funktionieren. Sie kann auch ihren oder den Verstand von anderen vor feindlichen Telepathen schützen. Ebenso kann sie das Aussehen von anderen verändern oder Illusionen kreieren. Durch psychische Stöße kann sie Gegner kurzzeitig ausschalten oder diese Gehirntot stellen. Außerdem kann sie ihre astrale Form auf die astrale oder physische Ebene befördern. Dort kann sie auf der physischen Ebene über große Distanzen reisen und auf der astralen Ebene kann sie psionische Objekte erschaffen oder ihre Umwelt verändern. Wenn sie nah genug an einem Menschen ist, kann sie durch dessen Verstand auch erkennen, ob es ein Mutant ist oder nicht.

Phönix Kräfte Bearbeiten

Durch die Phönix Kraft bekam sie die Fähigkeit, interstellar reisen zu können. Dabei war sie schneller als das Licht. Zudem kann sie Feuer erschaffen und sich, sowie andere überall hin teleportieren. Noch dazu fühlt sie durch ihre Sensibilität ihrer Telekinese alles, was ihre levitierenden Objekte berührt oder diesen näher kommt. Die Phönix Kraft erlaubt es ihr auch, Energie zu manipulieren und diese auf andere abzufeuern. Diese Energie kann sie von anderen Quellen absorbieren oder selbst welche erstellen. Dabei ist es egal, was für eine Art von Energie es ist. Desweiteren kann sie Tote wiederauferstehen lassen und so den Tod manipulieren. Auch die Zeit kann sie manipulieren, wobei es egal ist, ob es die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft ist. Dadurch kann sie auch in die Zukunft blicken. Als Phönix kann sie auch die Realität nach Belieben verändern und manipulieren. Durch Manipulation der Atome kann sie auch das Wetter verändern.

Geschichte Bearbeiten

Folgt...

Trivia Bearbeiten

  • Obwohl die restlichen X-Men dagegen sind, hat Jean Grey schon einige ihrer Feinde ermordet.
  • Ihre beste Freundin ist Storm.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.