FANDOM


Cyclops
Cyclops
Eigenschaften
Spitznamen Scotty, Einauge, Einäugiges Wunder
Echter Name Scott Summers
Spezies Mutant
Geburtsort Anchorage, Alaska
Geschlecht Männlich
Größe 1,92 Meter
Comics
Erster Auftritt The X-Men #1 (1963)
Gruppierungen X-Men, X-Factor
Erfinder Stan Lee, Jack Kirby

Scott Summers ist ein Mutant und Gründungsmitglied der X-Men. Als einer der bekanntesten und ältesten X-Men ist Cyclops ein wichtiger Teil des Marvel Universums und genießt einen hohen Anerkennungsgrad bei Superhelden Kollegen und Comiclesern.

Persönlichkeit & Kräfte Bearbeiten

Scott war schon immer eine eher ernste und verantwortungsbewusste Person. Deswegen verlangte er auch immer Ernsthaftigkeit von seinen Teamkollegen und kam deshalb auch in viele Streitigkeiten mit Mutanten wie Wolverine, die mehr rebellisch sind. Zudem ist er sehr mutig und selbstlos, zweifelt jedoch sehr oft an sich selbst. Sowieso hält Scott immer nur wenig von sich und ist daraus resultierend sehr introvertiert.

Er kann Laserstrahlen aus seinen Augen schießen, was jedoch auch sehr gefährlich ist. Um andere nicht mit seinen unkontrollierbaren Kräften zu verletzen, trägt Summers eine von Professor X hergestellte Brille, die es ihm ermöglicht, ein normales Leben zu führen.

Ursprung Bearbeiten

Cyclops ist der Sohn von Christopher Summers und Katherine Summers. Sein einziger Bruder heißt Alex, welcher auch als Havok bekannt ist. Cyclops benutzte das erste mal seine Mutantenkräfte, als er sich und seinen Bruder vor Angreiffern des Shi'ar Reichs beschützen wollte, die seine Familie angriffen, als diese sich in einem Flugzeug befanden und gerade aus einem Urlaub kamen. Seine Eltern wurden entführt, doch Scott und Alex entkamen.

Nach vielen Jahren fand ihn Charles Xavier, der Scott als einen der ersten Mitglieder in seiner Schule für Mutanten aufnahm. Seitdem ist Scott fester Bestandteil der X-Men und fing später eine Beziehung mit Madelyne Pryor an, welche auch seine erste Ehefrau wurde. Madelyne starb schließlich und Scott heiratete Jean Grey, jedoch begann er eine Affäre mit Emma Frost. Nachdem auch Jean starb, führte Scott eine glückliche Beziehung mit Emma Frost, welche anschließend den X-Men beitratt und nicht mehr für Magneto arbeitete.

Als die Phönix Kraft die Kontrolle über Scott hatte, wurder dieser böse und kämpfte nun gegen die Superhelden. Doch auch seine Kräfte wurden stärker und Cyclops war fast unschlagbar. Als Zeichen seiner Gewalttätigkeit ermordete er Professor X kaltblütig und kämpfte nur noch gegen die X-Men.

Scott hat auch einen Sohn, namens Cable.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.