FANDOM


Iron Man
IronMan2
Eigenschaften
Spitznamen -
Echter Name Anthony Edward „Tony“ Stark
Version Erde-616
Spezies Mensch
Geburtsort Sofia, Bulgarien
Geschlecht Männlich
Größe 1,85 Meter (Ungefähr)
Comics
Erster Auftritt Tales of Suspense #39 (1963, März)
Gruppierungen Die Rächer, S.H.I.E.L.D., Illuminati, Axis, Initiative, Guardians of the Galaxy, die neuen Rächer, die mächtigen Rächer, die West Coast Rächer,
Erfinder Stan Lee, Larry Lieber, Jack Kirby und Don Heck

Anthony Stark, besser bekannt als Iron Man, ist ein Superheld und Philantrop. Als einer der Gründungsmitglieder der Rächer ist er ein wichtiger Bestandteil und genießt große Popularität bei Comic Lesern.

Persönlichkeit & Fähigkeiten Bearbeiten

Tony Stark ist sehr narzisstisch veranlagt und leidet auch unter einem Gott Komplex. Oft wird er als großer Alkoholiker dargestellt, was wahrscheinlich seine größte Schwäche ist. Stark ist äußerst intelligent und hat einen Abschluss in Elektrotechnik. Besonders durch seinen hohen Intellekt war Tony in der Lage, sich selbst die Iron Man Anzüge zu bauen. So experimentierte er auch mehrere Jahre an sich selbst und konnte seinen Körper robuster machen. Stark ist zudem ein großartiger Taktiker und Ingenieur.

Außerdem wurde Tony in einigen Kampfkünsten ausgebildet und ist so im Nahkampf sehr gefährlich. Auch im Umgang mit Schusswaffen ist Anthony ein ein Experte, da er lange als Scharfschütze trainiert wurde. Als Geschäftsmann ist Tony nicht zu unterschätzen. In seiner Branche wird er von Kollegen sehr geschätzt, vor allem wegen seiner Loyalität. Noch dazu ist er sehr besorgt über die Umwelt und setzt sich für diese ein.

Er spricht mehrere Sprachen fließend wie z.B. Japanisch, Mandarin, Französisch und Russisch.

Seine Kräfte bekommt er durch seine hergestellten Anzüge, die es ihm erlauben, zu fliegen und Stärke von unmenschlichem Ausmaßen zu erhalten. Dabei hat jeder seiner Anzüge einzigartige Kräfte. Bei seinen meisten Anzügen wird er deutlich stärker, fliegt in rasender Schnelligkeit und kann Energie Schüsse abfeuern. Diese Attacke ist bei den meisten Anzügen zu finden und gilt als Hauptangriffsmethode.

Tony ist desweiteren besonders gut in Mathematik, Physik und Chemie. Seine Willenskraft ist faszinierend stark und einzigartig bei Superhelden. Wenn er verliert, lernt er von der Erfahrung und verbessert sich deutlich.

Fiktive Biographie Bearbeiten

Als Sohn von Howard Stark und Maria Stark wurde Tony in eine Reiche Familie hinein geboren. Nach einem Autounfall starben beide seiner Eltern und Tony Stark musste die Familienfirma - Stark Industries - selbst führen. Die Firma ist dafür bekannt, wichtige Waffen für die US-Amerikanische Regierung herzustellen. Als Stark eines Tages, während des Vietnamkrieges, eine seiner neuen Waffen im Vietnam testete, wurde die dortige Gruppe von Amerikaner angegriffen und Tony überlebte als einziger. Doch Stark erlitt große Wunden, als drei der Granatsplitter sein Herz nur kurz verfehlten. Kurz darauf wurde er vom Vietnamesen Wong-Chu gefangen genommen. Dieser wollte, dass Tony für Vietnam arbeitet und für sie Waffen herstellt.

In Gefangenschaft lernte er den Nobelpreisträger für Physik Ho Yinsen kennen, dessen Arbeit Tony schon seit College Zeiten sehr verehrte. Die beiden stellten einen Elektomagneten her, der den Metallsplitter an Tonys Herzen davon abhielt, für weitere Verletzungen zu sorgen. So arbeiteten die beiden geheim an dem ersten Iron Man Anzug. Diesen wollten die beiden zur Flucht benutzen. Nach sieben Tagen hatten sie den Anzug fertig gestellt und Tony ließ den Anzug elektrisch aufladen, damit sie ihn direkt benutzen können.

Als jedoch der Warlord Wong-Chu vorbei kam, um zu sehen was die beiden anstellten, rannte Yinsen zu ihnen und sicherte etwas Zeit, damit der Anzug schnell zu Ende aufladen konnte. Yinsen wurde dabei erschossen und ermordet. Tony war in einem sehr kritischen Zustand und er versteckt sich im Iron Man Anzug, um nicht von Wong-Chu gefunden zu werden. So glaubteChu, dass Tony sei entkommen. Später begab sich Wong-Chu in lokale Dörfer, um dort als eine Art Sport gegen Bauern in einem Wrestling Kampf anzutretten. Er wollte einen nächsten Gegner und Stark tratt plötzlich gegen diesen im Iron Man Anzug an. Iron Man gewann und tötete Wong-Chu.

So verließ Tony die Gegend und wollte wieder zu den Amerikanischen Einheiten, als er einen verletzten Amerikanischen Piloten fand, James Rhodes. Zurück in den USA fand Tony außerdem heraus, dass er den Elektromagneten nicht mehr entfernen kann, ohne dabei sich selbst zu töten.

Trivia Bearbeiten

  • Sein größter Erzfeind ist der Mandarin.
  • Ihm gehört Area 51.
  • Hat Reed Richards zwei mal im Schach geschlagen.
  • Besitzt die Blutgruppe A+.
  • Wurde zwischen dem 21 März und dem 19 April geboren.
  • Seine Persönlichkeit basiert laut Stan Lee auf der von Howard Hughes.
  • In den comics wurde Tony Stark von Forbes.com als #4 reichster Mann der ganzen Welt genannt. Sein Vermögen liegt ungefähr bei 12,4 Milliarden Dollar.
  • Tonys Nachname ist zweideutig. Dieser soll ihn auch beschreiben.

Quellen Bearbeiten